Telefon: 06181 9290-8532
k.gerwig@hanau.ihk.de
 

Programm

Home » Programm

Wie Sie mit Online-Marketing Kunden gewinnen

Online-Marketing ist ein breites Feld mit vielen Möglichkeiten. Doch welche gehören zum „Pflichtprogramm“, um von Ihren Kunden gefunden zu werden und mit Ihrer Online-Präsenz zu überzeugen? Abgeleitet aus jahrelanger Beratungspraxis – mit vor allem kleinen Unternehmen – stellen wir Ihnen die wichtigsten Stellschrauben für mehr Erfolg im Internet vor.

Referent

Daniel Weichert ist fachlicher Leiter der BIEG Hessen GbR. Er berät seit 15 Jahren KMU für mehr Erfolg im Internet. Thematischer Schwerpunkt liegen auf Onlinemarketing-Strategien und Websitekonzepten.

Montag, 07.03.2022 – 09:30 Uhr


Kundenorientiertes Einkaufserlebnis: Omnichannel mit Kassensystemen in Verknüpfung mit Online Plattformen & Co.

Die Basis für Kundenzufriedenheit im Click & Collect-Zeitalter ist die direkte Verknüpfung zwischen Ladengeschäft und Online-Handel. Bei der smarten Umsetzung unterstützt ein Kassensystem mit z.B. Zugriff auf alle Kundenkonten, Verkaufshistorien und aktuelle Lagerbestände in Echtzeit.

Ausstattung für die kanalübergreifende Umsetzung einer Omnichannel-Strategie:

  • Kassensystem mit Technischer Sicherheitseinrichtung (TSE), Schnittstellen zum Online-Handel und zur Warenwarenwirtschaft
  • Bestellungen über alle Kanäle im Warenkorb der Kasse sichtbar
  • Zahlungsmöglichkeiten Bar, mit Kreditkarten, Smartphone, Paypal etc.
  • Flexible Belegerstellung (Papier, Rechnung, Digital)
  • Kundenkarten, Rabattcodes, Gutscheine zur Kundenbindung
  • Abholung oder Versand, Retoure auch direkt vor Ort mit Beratung
  • Einhaltung der Rechtssicherheit nach GoBD und Kassensicherungsverordnung
  • Auswertungen, Ermittlung von umsatzstarken Vertriebskanälen
Für wen ist dieser Vortrag interessant?

Unternehmer, Geschäftsführer, Führungskräfte

  • Einzelhandel
  • Großhandel
  • Onlinehandel

die Möglichkeiten zum Einsatz von Omnichannel im Handel kennen lernen möchten

Referentin

Monika Weitz, Unternehmensbaum®, zeigt Ihnen praxisnah mögliche Wege zur Entwicklung einer kanalübergreifenden Omnichannel-Strategie mit dem Blick auf die rechtssichere Umsetzung mit Kassensystemen.

Montag, 07.03.2022 – 10:30 Uhr


Microsoft Teams digitale Perlen: Sie werden diese Tipps & Tricks lieben!

Nun sind wir alle angekommen: Viele von Ihnen nutzen schon Microsoft Teams, manche von Ihnen stehen kurz davor und manche von Ihnen kennen Microsoft Teams vielleicht doch noch nicht. Als zentraler Bestandteil der Cloud-Lösung Microsoft 365 ist Microsoft Teams mehr als nur ein Telefonie- bzw. Videotelefoniewerkzeug. Es ist ein Werkzeug, was viel mehr bietet, aber dessen Stärke wir aufgrund der Fülle an Funktionen vielleicht nicht immer gleich erkennen.

Lassen Sie sich mitnehmen auf die Jagd nach den digitalen Perlen mit Einblicken in die Fragen:

  • Was ist Microsoft Teams?
  • Welche Stärken bietet Microsoft Teams?
  • Welche Tipps und Tricks gibt es?
  • Wie kann ich mit Microsoft Teams meine Arbeit effizienter gestalten?
  • Wo kann ich mir Hilfe holen?
Für wen ist dieser Vortrag interessant?

Jede/r,

  • der/die sich für mobiles Zusammenarbeiten und effiziente Arbeitsorganisation interessiert.
  • der/die einen Einblick in die Cloud-Lösungen für produktives Arbeiten von Microsoft haben möchte.
  • der/die die Arbeit mit Microsoft Teams optimieren möchte.
Referent

Martin Michl, Senior Technologieberater der anouri GmbH aus Gelnhausen, zeigt Ihnen praxisnah und schimmernd, wie Sie mehr aus Microsoft Teams herausholen und damit Ihren Arbeitsalltag erleichtern. Und wer weiß, vielleicht gefällt Ihnen ja die ein oder andere digitale Perle!

Montag, 07.03.2022 – 11:30 Uhr

Martin Michl - Technologieberater (anouri GmbH)

Homeoffice & Mobiles Arbeiten – Arbeitsrecht für Unternehmer/innen und Führungskräfte

Was ist bei Homeoffice und Mobilem Arbeiten zu beachten? Wo liegt der Unterschied? Wieso ist eine schriftliche Vereinbarung wichtig? Wer trägt die Kosten? Welche Ausstattung ist zu gewähren? Müssen Arbeitnehmer/innen teilnehmen?

Anschaulich mit Praxisbeispielen erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer konkrete Handlungsempfehlungen.

Referent

Rechtsanwalt Axel Brodehl ist Fachanwalt für Arbeitsrecht, Bestsellerautor und Speaker mit mehr als 400 Auftritten im In- und Ausland. Als Wirtschaftsmediator ist ihm an langfristigen, strategischen Lösungen mehr gelegen als am kurzfristigen Erfolg vor Gericht, auch wenn er als ehemaliger Fechter und Wasserballspieler die Auseinandersetzung durchaus nicht scheut. Durch mehr als 10 Jahre Erfahrung als ehrenamtlicher Richter der Arbeitsgerichtsbarkeit (u.a. beim Hessischen Landesarbeitsgericht) kennt er auch den Blick der Berufsrichterinnen und -richter.

Montag, 07.03.2022 – 13:00 Uhr

Axel Brodehl

Muss ich mit meiner Anwendung in die Cloud?

In den 90er Jahren gab es einen Werbespot der IBM, in dem einer dem anderen aus der Zeitung vorliest, das Internet sei die Zukunft und man müsse unbedingt ins Internet. Was vor dreißig Jahren das Internet war, ist heute oft die Cloud. In diesem Vortrag beleuchte ich, wann es sich lohnt, mit seiner Anwendung in die Cloud zu gehen, was man dabei beachten sollte und welche Auswirkung für die Anwendung sich daraus ergeben.

Referent

Konstantin Diener ist CTO bei cosee. Er liebt es, gemeinsam mit seinen Kunden digitale Produkte zu entwerfen, zu validieren und zu bauen. Dabei treibt ihn immer die Frage um: Was hat eigentlich der Kunde davon? Er spricht regelmäßig auf Konferenzen und war Autor der Kolumne „DevOps Stories“ im Java Magazin, die sich mit Agilität, DevOps & New Work befasst.

Montag, 07.03.2022 – 14:00 Uhr

Konstantin Diener (CTO cosee)

Die 7 meistübersehen Strategien zur Umsatzsteigerung in KMUs

Die meisten Unternehmer wünschen sich wirksamere Wege, den Umsatz zu erhöhen – um hiermit entweder wieder zu mehr Stabilität zu gelangen oder schlichtweg (schneller) zu wachsen. In diesem Vortrag zeigt Ihnen Zach Davis aus seiner Erfahrung in der Begleitung von KMUs aus 84 verschiedenen Branchen die 7 meist übersehenen Strategien zur Umsatzsteigerung, die kaum unterschiedlicher sein könnten und mit zunehmender Digitalisierung oft noch leichter umsetzbar sind.

  • Welche Kunden fast jedes Unternehmen vernachlässigt und dadurch leicht verdientes Geld auf der Straße liegen lässt
  • Wie Sie über Fürsprecher besonders attraktive Kunden gewinnen
  • Welche Werte Sie kennen müssen, um optimale (digitale) Marketingentscheidungen
  • Wie Ihre potenziellen Kunden kaum Nein sagen können, selbst wenn Ihr Kontakt rein digital war
  • Der Aufbau eines Prozesses, der einen konstanten Strom an Neukunden beschert
  • Mehr P.S.: Wie sich Kunden so gut verstanden fühlen, dass diese unbedingt den jeweils nächsten Schritt machen wollen
  • Wie Sie andere Unternehmen dazu bekommen, kostenfrei Werbung für Sie zu machen (nein, geht weder um PR noch um Empfehlungen – und funktioniert digital jetzt noch viel besser als vor zwei Jahren)
  • Der Referent garantiert, dass Sie mindestens eine (sehr viel wahrscheinlich ist es, dass es mehrere sein werden) Strategie mitnehmen, die Sie entscheidend weiterbringt.
Referent

Zach Davis 2003, Gründer des Trainingsinstituts Peoplebuilding. 2007 wurde er als US-Amerikaner in die Personenenzyklopädie „who is who in der Bundesrepublik Deutschland“ aufgenommen, welches Personen des öffentlichen Lebens porträtiert, die exzellente persönliche und berufliche Leistungen erbracht haben. Der als Referent & Bestseller-Autor bekannt gewordene Zach Davis wird in den Medien als einer der erfolgreichsten Akteure im deutschen Markt bezeichnet. Inhaltlich hat er sich auf Themenbereiche spezialisiert, die ihren gemeinsamen Nenner in der Erhöhung der Wirksamkeit – von Einzelpersonen, Teams und Unternehmen – haben.

(Zach Davis bei peoplebuilding.de)

Montag, 07.03.2022 – 15:00 Uhr


IT Sicherheits Pitch und AMA (ask me anything)

Informationssicherheit für kleine und mittlere Unternehmen – sechs wesentliche Schritte zu mehr Sicherheit

Die Zeiten der Annahme, dass nur große und „interessante“ Unternehmen Opfer von Sicherheitsangriffen aka „Hacker-Angriffen“ werden, sind längst vorbei. Gleichermaßen erscheint der Aufwand und die Kosten, um zu mehr Sicherheit für wichtige Unternehmenswerte und Informationen zu gelangen, sehr hoch und schwer zu überschauen.

Markus Sextro wird in seinem Vortrag die sechs wesentlichen Schritte aufzeigen, wie das Ziel der Umsetzung eines Konzeptes zur Informationssicherheit auch für KMU gelingen kann. Im Anschluss daran sind alle Teilnehmer:innen zu einem AMA (= ask-me-anything) zur Informationssicherheit eingeladen. Mit den Erfahrungen aus seiner langjährigen Beratung in der Informationssicherheit und im Datenschutz, wird Markus Sextro Ihre Fragen direkt beantworten.

Referent

Markus Sextro, SNS connect GmbH

Dienstag, 08.03.2022 – 09:20 Uhr


Digitalisierung in der Hausverwaltung

Die Digitalisierung ermöglicht Eigentümern und Bewohnern von Immobilien echte Mehrwerte zu generieren. Die Möglichkeiten der modernen Tools zur Immobilienverwaltung bieten dem Kunden unzählige Funktionen von der Abrechnung über die Verwaltung und Inanspruchnahme von Concierge-Services bis zur Abwicklung von Zimmervermietungen.

Vieles ist möglich – Peter W. Schmitz, geschäftsführender Gesellschafter der Schmitz Real Estate GmbH, bietet einen umfassenden Einblick.

Referent

Peter W. Schmitz ist seit der Gründung im Jahr 2001 geschäftsführender Gesellschafter der Schmitz Real Estate GmbH in Aschaffenburg. Neben der Wohnungseigentumsverwaltung (WEG) verwalten er und sein Team Gewerbeimmobilien für institutionelle Anleger, beraten und schulen Immobilienunternehmen sowie Existenzgründer und managen den gesamten Lebenszyklus von Immobilien mit sämtlichen dazugehörigen Dienstleistungen. Herr Schmitz ist seit jeher vorne mit dabei, wenn es um die Digitalisierung in der Immobilienwirtschaft geht. So setzt sein Unternehmen schon seit mehreren Jahren erfolgreich auf eine Kundenportal-App als zentrale Kommunikationsplattform und Schnittstelle für die Bereitstellung von Informationen und Dokumenten.

Dienstag, 08.03.2022 – 09:30 Uhr


#BIMstartklar! 2022 – So funktioniert BIM in der Praxis

In Unternehmen ist die Digitalisierung ein Katalysator für Effizienz, die Baubranche hinkt jedoch hinterher. Schwung in das Thema „Digitales Planen und Bauen“ hat die Einführung von BIM in Deutschland für alle Infrastrukturprojekte gebracht, und auch im Hochbau findet die Methode BIM aufgrund ihrer Effektivität immer mehr Anwendung.

Wie die Abläufe eines Bauvorhabens optimiert, die Kostenentwicklung transparent und konsistent erfasst und der Planungsprozess beschleunigt wird, zeigt Brigitta Fiesel, Inhaberin und Geschäftsführerin von cadventure, in diesem Vortrag auf, und gibt wertvolle Hinweise, wie BIM praxistauglich im Unternehmen implementiert wird.

Referentin

Brigitta Fiesel, Inhaberin und Geschäftsführerin von cadventure

Dienstag, 08.03.2022 – 10:20 Uhr


Digitale Projekte erfolgreich umsetzen

Die Digitalisierung betrifft uns alle. Die „Corona-Pandemie“ hat diesen Trend nochmals massiv beschleunigt. Egal, ob Einführung eines Online-Shops, Digitalisierung von Geschäftsprozessen, Online-Marketing, digitale Zusammenarbeit oder intelligente Nutzung der Cloud – Themen gibt es genug. Vor allem kleine und mittlere Unternehmen sind dabei mit vielfältigen Herausforderungen konfrontiert.

Andreas Janka, Digitalisierungsberater der mp group GmbH, und Mirco Melega, Experte für Organisation und Personal von effective HR solutions, zeigen Ihnen in diesem gemeinsamen praxisnahen Vortrag, welche konkreten Stolperfallen bei der Digitalisierung Ihres Unternehmens lauern, wie Sie diese umgehen können und warum Sie insbesondere Ihre Mitarbeiter auf keinen Fall vergessen sollten!

Referenten

Andreas Janka berät seit mehr als 15 Jahren kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) bei der Digitalisierung ihrer Geschäftsprozesse und realisiert die digitalen Lösungskonzepte mit seinem Unternehmen. Er ist vom Bundeswirtschaftsministerium für das Förderprogramm “go-digital” zertifiziert.

Mirco Melega berät Unternehmen in sämtlichen betrieblichen Personal- und Organisationsfragen. Dazu zählt die Begleitung analoger und digitaler Veränderungsprozesse sowie die Weiterentwicklung von Mitarbeiter*innen und Führungskräften durch individuelles Coaching, maßgeschneidertes Training sowie bedarfsorientierte Seminare. Mit seinem Team unterstützt er Unternehmen zudem bei der Suche nach qualifizierten Fach- und Führungskräften.

Beide Referenten sind akkreditierte Digitalisierungsberater des RKW Hessen.

Dienstag, 08.03.2022 – 10:30 Uhr


Die 3G der Cybersecurity von tegut…

Gefahr Hacker: Eine Attacke kann jeden treffen! Die Supermarktkette tegut… gute Lebensmittel GmbH & Co. KG zeigt, wie man einen Hackerangriff erfolgreich managt.

Es gibt täglich Millionen von Hackerangriffen: Die Gefährdungslage für Unternehmen ist immens. Im Eintrittsfall ist die richtige Reaktion auf einen Hackerangriff entscheidend. Wie eine erfolgreiche Reaktion auf einen Hackerangriff aussehen kann, zeigte die Supermarktkette tegut… im April 2021, als das Unternehmen von einem Ransomware-Angriff betroffen war. tegut konnte die Situation innerhalb kurzer Zeit unter Kontrolle bringen und die betroffenen IT-Systeme ohne Zahlung von Lösegeldern zeitnah wiederherstellen.

Referent

Dr. Alexander Bradel, IT-Leiter bei tegut…, berichtet über den Vorfall und gibt Einblicke in die aktuelle Cybersecurity-Strategie. Außerdem erfahren Sie, welche Erfahrungen sich für eine erfolgreiche Reaktion auf einen Hackerangriff ableiten lassen und wie sich die tegut nun vor Cyberangriffen schützt.

Dienstag, 08.03.2022 – 11:30 Uhr


Digitalisierungsberatung fördern

Wie bekommen hessische Unternehmen Digitalisierungsprojekte gefördert?

Etwas Licht ins Dunkel des Förder-(Digitalisierungs-)Dschungels versucht Armin Domesle vom RKW Hessen zu bringen. Der Schlüssel heißt geförderte Digitalisierungsberatung. Lassen Sie sich von einem unabhängigen Experten beraten, um Ihr Digitalisierungsprojekt effektiv anzugehen und hierfür Zuschüsse von bis zu 50% zu erhalten.

Referent

Armin Domesle

Dienstag, 08.03.2022 – 13:00 Uhr


Künstliche Intelligenz im Mittelstand, Risiko oder Chance?

KI war in den letzten Jahren ein absolutes Hypethema. Jeder scheint es zu kennen und in seiner Firma oder Produkten einzusetzen. Zumindest suggeriert uns das Marketing genau das. Doch ist das wirklich so? Was ist eigentlich richtige KI? Kann sich mein Unternehmen denn KI überhaupt leisten?
In diesem Vortrag sprechen wir darüber, was KI ist und wie sinnvoll wir diese Technologie einsetzen können. Nicht immer muss KI von Grund auf neu gebaut werden und oft sollten wir KI sogar nicht benutzen! Wir zeigen Beispiele für und gegen KI und geben einen detaillierten Einblick in ein Projekt, das komplett auf KI aufsetzt.

Wir erklären Strategien und geben Tipps, wie Sie das Risiko und den Invest von KI abschätzen und sich in diesem komplexen Thema zurecht finden können.

Abschließend geben wir einen Ausblick, was KI bereits heute in der Forschung kann und was in den nächsten Jahren auf den Markt kommt.

Referent

Dennis Meier

Dienstag, 08.03.2022 – 14:00 Uhr


Workplace Trends – wie KMU die Herausforderungen der Digitalisierung erfolgreich meistern können

Der schon vor der Pandemie herrschende Fachkräftemangel in Verbindung mit den wachsenden Anforderungen von Mitarbeiter:innen an Unternehmen stellen Arbeitgeber vor immer neue Herausforderungen. Befragungen zu den kommenden Workplace Trends zeigen, dass insbesondere das virtuelle Arbeiten in Zeiten der Pandemie Auswirkungen auf den post-pandemischen Arbeitsplatz haben wird. Darüber hinaus zeichnet sich ab, dass Flexibilität und gegenseitiges Vertrauen zu zentralen Werten in Unternehmen werden. Dies führt unmittelbar zum Erfordernis eines noch sensibleren Führungshandelns.

KMU, vor allem im Rhein-Main-Gebiet, konkurrieren seit Jahren mit großen Unternehmen, wenn es darum geht, die besten Talente für sich zu gewinnen und zu halten. In seinem Vortrag beleuchtet Silas Kropf, Leiter Beratung bei effective HR solutions, wie auch kleinere Unternehmen ihre Attraktivität steigern und sich so aufstellen können, dass sie auch in Zukunft über ausreichend qualifiziertes Personal als wichtigste Ressource im Unternehmen verfügen.

Referent

Silas Kropf, M.A. Organisations- und Personalentwicklung, ist Leiter Beratung bei effective HR solutions in Maintal. Als Spezialist in den Bereichen Personalentwicklung und -vermittlung, Organisation, Kommunikation, Digitalisierung sowie Diversity berät Kropf Unternehmen ganzheitlich in allen Fragen rund um Personal und Organisation. Er begleitet Veränderungsprozesse, konzipiert maßgeschneiderte Bildungsprogramme für Unternehmen und coacht Führungskräfte sowie Mitarbeiter:innen. Seine Erfahrung und sein Wissen gibt er zudem als Lehrbeauftragter und Referent bei unterschiedlichen Bildungsträgern weiter. Silas Kropf ist u.a. für die Themen Digitalisierung, Coaching und Arbeitgebermarkendesign akkreditierter Berater des RKW Hessen.

Dienstag, 08.03.2022 – 15:00 Uhr

//